Künstlermonographie Yvonne Huggenberger

Art.Nr.:
KM 003 Huggenberger
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
4,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


Künstlermonographie Y. Huggenberger

Yvonne Huggenberger malt Weiß auf Weiß und nähert sich damit dem Nichts, von dem alles ausgeht. Das klingt seltsam, ist aber in Wirklichkeit hoch spannend. So spannend, dass sich die Künstlerin seit zwölf Jahren mit der „Verweißung“ befasst, um darüber  der viel beschworenen Reduktion des gestalterischen Ausdrucks mehr und mehr auf den Grund zu gehen. Was einst mit dem berühmten Leitspruch des Architekten Mies van der Rohe als „less is more“  begann, spiegelt  sich  in  Huggenbergers  Ausblicken auf  das lineare  und  farbliche  Gerüst  unserer  kulturell  geprägten  Wahrnehmung  wider.  So  werden  die  stillschweigend  sich vollziehenden,  symbolischen  Vereinbarungen sinnlich nachvollziehbar, die sich letztendlich  als  unser  scheinbar  privates Geschmacksempfinden bemerkbar machen. Dabei ist Yvonne Huggenberger alles andere als ein Kopfmensch,  wovon  sich Vernissage-Mitarbeiterin Lisa  Rossbach  bei  ihrem  Besuch  in  den  Atelierräumen von Huggenberger überzeugen konnte, die sich in  dem  malerischen  Örtchen  Rüti  in  der  Nähe  von Zürich befinden. Dort ist ihr Zuhause und die Stätte für ihr künstlerisches Tun. Beim  persönlichen  Gespräch  erfuhr  Lisa  Rossbach unter  anderem  von  dem  elementaren  Zusammenhang  zwischen alltäglichen Dingen,  wie  etwa Gartenarbeit,  und  der  Suche  nach  einem  eigenen künstlerischen Ausdruck. Wir freuen uns, der Künstlerin Yvonne Huggenberger als juriertes Mitglied von vernissage atelierden Vernissage Jahres preis 2012überreichen zu dürfen und wünschen ihr für ihren weiteren künstlerischen Werdegang noch viele weiße Tage und Nächte.

Shopsystem by Gambio.de © 2013